Beiträge der Rubrik: Ferienaktionen

Ferienaktion Veitsch 2017

Text folgt in kürze

Ferienaktion Veitsch 2016

Die Südsteirische Rumänienhilfe organisiert seit Jahren eine Ferienaktion für mittellose Jugendliche aus Rumänien. Hauptsponsor ist die Veitscher Strickerrunde. Sie unterstützen die ganzen Jahre immer wieder tatkräftig viele Projekte.

Vielen Dank an dieser Stelle für die großartige Unterstützung jedes Jahr!

Ferienlager im August 2015 in Veitsch

Auch heuer wurde wiederum das Ferienlager 2015 für unsere Rumänischen Kinder im August bei schönstem Wetter und vielen Attraktionen wie Wanderungen, Spiel und Spaß sowie eine große Wien – Besichtigung bei unseren Freunden in der Veitsch, bestens Organisiert, abgehalten.

Den Ausflug nach Wien, das Essen  Getränke und Bus wurde durch die Ärztegemeinschaftspraxis
Dr. Horst Schalk und Dr. Karl -Heinz Pichler bezahlt.

Die Ärztegemeinschaftspraxis spendete
schon zum 2. Mal die Wien Aktion für unsere Kinder.

Herr Johann Greimel von der Brauunion Österreich AG als Organisator, der Firma Gasteiner und Pago unterstützen die Aktion für unsere Kinder in der Veitsch und die Südsteirischen Rumänienhilfe ständig.
Dafür möchten wir uns bei ALLEN sehr herzlich bedanken.

Für die Rumänischen Kinder in Jimbolia die nicht nach Veitsch mitkommen konnten, wurde ein Geldbetrag  an unsere Ritta mitgegeben um in ihrer Heimat eine Erholung zu erhalten.

Alle Schulpflichtigen Kinder bekamen eine Füllfedern zum Schulanfang.

Ein Geschenk für Köchin  Fritzi, ein Ticket für Gräfin Mariza und Ausflug in Wien
wurde an unsere großartige, bestens kochende und immer gut aufgelegten
Köchin Fritzi überreicht.

Helmut KAHR

Ferienaktion Veitsch 2014

Wie im Schlaraffenland / Freude an der Gemeinschaft erleben.

Die Südsteirische Rumänienhilfe organisiert seit Jahren eine Ferienaktion für mittellose Jugendliche aus Rumänien. Hauptsponsor ist die Veitscher Strickerrunde. Sie unterstützen die ganzen Jahre immer wieder tatkräftig viele Projekte.

Ein herzlicher Dank gilt auch zwei Ärzten aus Wien, Dr. Horst Schalk und Dr. Karl Heinz Richter die spontan einen Bus und den Eintritt in die Schokoladenfabrik Zotter gesponsert haben. Die Jugendlichen fühlten sich wie im Schlaraffenland. Noch nie hatten sie Gelegenheit so viel Schokolade zu essen. Im Anschluss ging es zu einem steirischen Buschenschank zum Sterngucker. Für die Rumänen etwas ganz Besonderes.

Besonders Kinder und Jugendliche bis zum 18 Lebensjahr sind der Südsteirische Rumänienhilfe ein großes Anliegen. Deshalb bis zum 18. Lebensjahr da sie teilweise keine Eltern haben, Mittellos sind oder keine Unterkunft haben. Nur so können wir gemeinsam Hoffnung auf eine lebenswerte Zukunft schenken.

Kostenaufstellung Camp 2014

Ferienaktion Veitsch 2013

Einen unbeschwerten Sommerurlaub vom 7. bis 17. August mit vielen wundervollen Eindrücken erlebten 30 mittellose Jugendliche aus Rumänien im Gästehaus der Pfarre Veitsch.

Die fröhlichen Gesichter, die auf den Bildern zu sehen sind, verdanken sie dem aktiven Einsatz der Strickrunde aus der Veitsch. Die Kosten der Verpflegung dieser Ferienaktion haben die engagierten Strickerinnen getragen. Sie unterstützen mit ihrem unermüdlichen Einsatz schon lange Projekte der Stüdsteirischen Rumänienhilfe. Ein besonderer Dank gilt auch Pfarrer Franz Higatzberger, der die Jugendlichen gratis im Gästehaus der Pfarre Veitsch beherbergt hat.

Einige Highlights aus dem Ferienlager. Die Jugendlichen versuchten sich im Tennisspiel, was ihnen besonders gut gefallen hat. Schwimmern im Hallenbad und im Freibad in Mitterdorf war eine willkommene Abkühlung. Fußball ging immer, der Platz ist frei und für jedermann benutzbar. Ein Ausflug nach Mariazell und weiter zum Erlaufsee hat bei allen großen Gefallen gefunden. Obwohl sie keine Badesachen mitgenommen hatten, gingen ein paar Mutige einfach mit der Unterhose ins Wasser. Auch die Fahrt mit den gemieteten Botten hatte viel Spaß gemacht.

Das Programm war abwechslungsreich und so wurde auch eine Almhüttenwanderung in der Veitsch unternommen.

Wandern in freundlicher Gesellschaft und dann eine wohlverdiente Ruhepause in froher Gemeinschaft.

Hier finden Sie die Kostenaufstellung ohne Arbeitszeit!

Ein Herzliches Dankeschön an alle Spender, Pfarrer, Strickerinnen, Helfer und Helferinnen, Organisatoren 2 x Liserln und Helfershelfer.

Ferienaktion Veitsch 2012

Angekommen in Veitsch:

Ferienlager Veitsch 2011

Das Ferienlager in der Veitsch (Wert: 14.759€ ) wurde von der Strickrunde Veit gespendet. Die Kinder hatten ein unvergessliches Ferienlager. (1. Fotoalbum)

Jedoch konnten sich nicht alle Kinder am Ferienlager in Österreich erfreuen, da die kleinen keinen gültigen Reispass besitzen, und deshalb nicht nach Österreich einreisen durften. Für sie wurde dann kurzerhand das Ferienlager nach Rumänien verlegt, und auch sie hatten somit einige tolle Tage, die sie nicht so schnell vergessen werden. (2. Fotoalbum)

Die Rumänienhilfe bedankt sich bei der Strickrunde, die im Gesamtwert von 14.759 € das Ferienlager in der Veitsch gespendet hat.

Die kostenaufstellung gibt einen genaueren Einblick:

Zimmer / Nacht                  12,- €
27 Personen, 11 Tage                3564,- €
Ausflug nach Graz                500,- €
Arbeiten für die Kinder
Täglich 5 Pers. 5 Stunden a` 15,- €        4125,- €
Spenden:  Lebensmittel, Geld u. s. w.        3000,- €
Geld für die kleinen Kinder in Rumänien        1000,- €
Zahnärztin 16 Kinder Gratis behandelt        1920,- €
Deutschlehrerin u. eine
Privatperson Deutschunterricht 2 x 2 Std.    150,- €
Spesen                        500,-